Nachtrag zu Reutti`s Lepidopteren-Fauna des Grossherzogtums Baden

Publication Type:Journal Article
Year of Publication:1907
Authors:A. Meess
Journal:Mitteilungen des Badischen Zoologischen Vereins
Volume:18
Pagination:121-130
Keywords:Bohemannia quadrimaculella, Bucculatrix antispilella, Germany, Lepidoptera, Nepticulidae, Stigmella atricapitella, Stigmella carpinella, Stigmella hemargyrella, Stigmella hybnerella, Stigmella obliquella, Stigmella plagicolella, Stigmella ruficapitella, Stigmella tityrella
Abstract:

Nepticula atricapitella Hw. und ruficapitella Hw. Sind imStdgr.- Rbl.- Katalog wieder als zwei verschiedeneArten, die beide bei uns vorkommen, aufgefiihrt.Nepticula gratiosella H. S., ignobiliella Stt. Ist nach Stgr.Rb!.als syn. zu streichen und als gute Art nachplagicolella einzusetzen.Nepticula hübnerella H. S. Ist zu streichen; hübnerella H. S.829 gehört als syn. zu gratiosella Stt. und hübnerellaH. S. 830 zu prunetorum Stt.Nepticula hemargyrella Z. Ist als syn. zu turicella H. S.Nepticula diversa Glitz zu obliquella Hein. undNepticula fagella H. S. zu carpinella Hein. zu ziehen.Bucculatrix antispilella Chret. i.l. Ausgezeichnete von Disquebei Speier in einem Stück gefangene Art~ DieVordeJ"f1.ügel dunkelviolettbraun, glänzend, mit zweigoldglänzenden hinteren Gegenflecken und einemsolchen feinen Punkte in der Mittelzelle etwas vorder Mitte. Die Kopfhaare rostgelb. Im Ausseheneiner Antispila ähnlich, die Grösse etwas grösser wiepfeifferella.

Scratchpads developed and conceived by (alphabetical): Ed Baker, Katherine Bouton Alice Heaton Dimitris Koureas, Laurence Livermore, Dave Roberts, Simon Rycroft, Ben Scott, Vince Smith